Es ist schon eine Freude unserem Kleinen beim Spielen zuzusehen. Und man möchte ihnen dann auch nur das Beste zum Spielen geben und Familie und Freunden empfehlen, wenn wieder die Nachfrage pünktlich vor Weihnachten, Geburtstag, Ostern kommen…

Billiger Plastikschrott aus China? Am Besten noch beim Versand-Giganten Amazon gekauft? Nein, das muss nicht unbedingt sein. Während manche darauf achten, dass Lebensmittel möglichst aus der Region kommen, ist das auch bei Spielzeug gar nicht so schwierig. Wir waren überrascht, wie viele Spielzeughersteller es in Bayern und sogar in Franken gibt. Marken, die wir selbst als Kind schon kannten und mit denen wir gespielt haben.

Unser Sohn ist jetzt knapp eineinhalb Jahre alt und wir haben uns schon früh Gedanken gemacht, welches Spielzeug wir ihm kaufen bzw. schenken lassen könnten. An den regionalen Aspekt haben wir dabei im ersten Moment überhaupt nicht gedacht. Doch dann ist uns bei seinen Holzbauklötzen ein roter Stein aufgefallen, auf dem die Adresse des Herstellers aufgedruckt war.

Es handelte sich um die Firma Eichhorn aus Fürth, die inzwischen zur Simba Dickie Group gehört. Simba Toys wurde 1982 in Fürth gegründet und 1993 mit Dickie Toys zur Simba Dickie Goup zusammengelegt. Eichhorn ist wiederum berühmt für sein hochwertiges Holzspielzeug.

Auch Big gehört zu dieser Gruppe. Neben dem weltberühmten Bobby Car findet man bei BIG auch etliches Outdoorspielzeug, nützliches z.B. für das kindgerechte Badezimmer und das Lego-ähnliche BIG-Bloxx. Das Bobby-Car als absoluter Klassiker zählt unser David seit Weihnachten zu seinen Lieblingen. Unserem Türkis-Fimmel ist es geschuldet, dass Davids Bobby Car türkis mit blauen und grünen Sternchen ist. Bei Oma und Opa steht ein rotes mit breiten Flüsterreifen und Sound-Lenkrad mit Hupe, Radio, Freisprecheinrichtung, Blinkern etc.

Damit waren bereits drei Spielzeuge aus dem Fundus unseres Filius aus der Region.
Also machten wir uns auf die Suche, welche regionalen Schätze wir denn noch unbewusst ins Kinderzimmer gelegt haben. Mit Haba hatten wir auch schon gleich einen weiteren Kandidaten gefunden. Davids Holz-Musik-Set und sein Regenmacher stammen aus dem gerade noch in Bayern liegenden Bad Rodach direkt an der Grenze zu Thüringen in der Nähe von Coburg. Davids Siggi und Drache Nono kommen ebenso von Sigikid in Mistelbach, wie sein geliebter Kindergartenrucksack.
Sigikid hat neben Kuscheltieren und Taschen auch Kleidung, Brotboxen, Flaschen, etc. im Sortiment.

Soweit zu den Sachen, die unser Zwerg bereits begeistert bespielt. Aber es gibt noch weitere namhafte Hersteller aus unserem schönen Frankenland.

Playmobil zum Beispiel. Mittlerweile weltberühmt fand Playmobil seine Anfänge in Zirndorf, wo man auch den Playmobil-Fun-Park findet. Der Besuch des Parks steht definitiv auf unserer To Do Liste, jedoch erst nächstes oder übernächstes Jahr, wenn unser Zwerg groß genug ist, um die Attraktionen dort auch tatsächlich selbst nutzen zu können.

Aus dem Oberfränkischen Rödental kommt die Puppenfirma Zapf Creation, die vor allem für ihre Baby-Born berühmt ist. Natürlich darf unser Bub auch mit Puppen spielen. Ob das allerdings dann zwingend eine Baby Born mitsamt Zubehör sein muss, werden wir im Fall des Falles sehen.

Eine weitere Berühmtheit aus Franken ist der Hersteller Bruder  aus Fürth. Bruder ist für seine hochwertigen und detailgetreuen Spielzeug- und Modellfahrzeuge bekannt. Auch für diese Fahrzeuge ist unser Zwerg noch zu klein. Sollte er später eine Leidenschaft für Baustellen-, Einsatz-, Nutz-, Freizeit-, Forst- und Landwirtschaftsfahrzeuge entwickeln, wird bestimmt der ein oder andere von Bruder im Kinderzimmer stehen.

In Coburg hat auch die Firma Roba ihren Sitz und produzieren, überwiegend aus Holz neben hochwertigen Kinderzimmermöbeln, Outdoorspielgeräte und Spielsachen auch Textile Serien wie z.B. Schlafsäcke, Wickelauflagen, Matratzen und vieles mehr her. Ein echter Allrounder.

An Rollytoys aus Neustadt bei Coburg kommt man kaum vorbei, wenn das Kind einen Tret-Traktor haben möchte. Die große Auswahl an verschiedensten Modellen lässt bei Junior-Agrar-Interessierten das Herz höher schlagen. Aber auch Bagger, Roller, Schub- und Sackkarren, Schlitten, Arbeitshandschuhe, etc. finden sich im Sortiment.

Kreatives findet man bei Feuchtmann. Knete, Modelliermasse, Window-Clay, Malkreide, Fingerfarbe und die berühmten Steckies stammen aus dem fränkischen Burgbernheim. Schön finden wir die folgende Information zu der Knetmasse auf der Website.. lesen wir da etwa Sarkasmus bezüglich überfürsorglicher Eltern heraus…?

Knete ist also ein ideales Spielzeug für Kinder, oder?
Manche Eltern bezweifeln das, wenn sie an die auf dem Teppich festgetretenen kleinen, bunten Knetstückchen denken. Oder an Farbrückstände auf Tisch, Hand & Co. Wie Sie Knete von Feuchtmann ganz schnell und bequem entfernen, erfahren Sie in unseren Tipps & Tricks.
Zugegeben: Es kann passieren, dass Kinder unsere Modelliermasse verschlucken. Daher möchten wir betonen, dass die Sicherheit Ihrer Kleinen für uns an erster Stelle steht. Feuchtmann testet alle Produkte sehr ausgiebig und regelmäßig. Unsere Knete ist:
GLUTENFREI · EIWEISSFREI · ERDNUSSFREI · LACTOSEFREI · AUSWASCHBAR
Unsere Knete besteht aus natürlichen Stoffen wie Wasser, Öl, Salz und glutenfreier Speisestärke. Da wir auf unnötige Zusätze wie Duftstoffe verzichten, ist unsere Modelliermasse für Allergiker geeignet. Das bestätigen auch unabhängige Tests des TÜV und der LGA. Um es anschaulich zu formulieren:
Ihr Kind müsste rund 7 Kilo Knete essen, um gesundheitliche Schäden davonzutragen.

Na Mahlzeit *lach*

Dies ist nur eine kleine Zusammenfassung der von uns entdeckten regionalen Hersteller. Natürlich könnte man sie alle miteinander über den Internet-Riesen Amazon bestellen… wer allerdings nicht nur die regionalen Hersteller, sondern auch regionale Händler unterstützen möchte, kauft einfach bei JAKO-O.

Die Produkte der meisten der oben genannten Hersteller gibt es dort zu kaufen. JAKO-O kombiniert sowohl den bequemen Interneteinkauf, als auch das regionale oder man shoppt direkt in der Filiale in Bad Rodach. Außerdem gibt es neben der hervorragenden Qualität der Produkte einen tollen Service-Bereich, von dem sich doch so mancher Händler eine dicke Scheibe Abschneiden kann:

Es gibt keinen Mindestbestellwert, einen Größenberater, teilweise kostenfreien Speditionsversand, einen Reparaturservice, weil reparieren viel umweltfreundlicher ist als neu kaufen, es gibt einen Ersatzteilservice, Dreck- und Fleck weg Tipps und den JAKO-O Secondhandshop.

Genial finden wir den Geschenkeberater. Auch wenn von vornherein in Mädchen und Jungs unterteilt ist und wir uns über eine geschlechterübergreifende Filteroption freuen würden, hilft der Berater, um in dem großzügigen Sortiment schnell das Richtige zu finden.

JAKO-O bietet regelmäßig Rabatte, Gewinnspiele und Aktionen an. Es gibt Freundschaftswerbung, Monatsangebote, Rabatte für besondere Familien, beispielsweise für Großfamilien, Familien mit Mehrlingen und mit körperlich oder geistig benachteiligten Kindern.

Ein Ausflug in die Filiale in Bad Rodach steht definitiv noch auf unserer To Do Liste. Shopping! 😁

Wie sieht es bei euch aus?
Seid ihr überrascht, was es alles rund um die Spielzeugstadt Nürnberg gibt?
Habt ihr regionales Spielzeug und Zubehör für eure Kleinen?

Dieser Beitrag ist eine bezahlte Werbung von Jako-o Möbel und Spielmittel für die junge Familie GmbH.
Der Beitrag spiegelt jederzeit unsere Meinung wider und wurde inhaltlich nicht durch den Sponsor beeinflusst.