HUAWEI FreeBuds 3

HUAWEI FreeBuds 3

Beitrag enthält Affiliate-Links

Ich muss zugeben, von den Smartphones von HUAWEI halte ich nicht viel. Das liegt nicht zwingend an der Hardware, sondern vor Allem an der Software. Die Android-Versionen von HUAWEI sind für meinen Geschmack zu sehr angepasst und erinnert zu stark an das Bedienkonzept von Apple. Das werden wir bei diesem Produkt auch noch feststellen. Aber ich schweife ab, denn es geht heut nicht um Smartphones, sondern um Kopfhörer.

Genauer gesagt um die HUAWEI FreeBuds 3, die als ernsthafter Konkurrent zu Apples AirPods gehandelt werden. Ich habe ja bereits die True Wireless Kopfhörer Urbanista Stockholm getestet, die bis jetzt als Favorit für mich galten. Leider habe ich bei der Bewertung meine Erwartungen sehr niedrig geschraubt, weil mir offenbar nicht klar war, wie gut solche Kopfhörer wirklich sein können.

Genau das haben mir die FreeBuds 3 von HUAWEI nun aber bewiesen. Es lohnt sich offenbar, etwas mehr Geld in die Hand zu legen, denn die Stöpsel von HUAWEI kosten beinahe das doppelte.

Verarbeitung

Die Verpackung ist schick und steht der Verpackung der Urbanista Kopfhörer in nichts nach. Der wahre Qualitätsunterschied wird aber bei der ersten Berührung des Produkts deutlich. Hier merkt man direkt den höherwertigeren Kunststoff des Ladeetuis. Ein Nachteil ist jedoch, dass dieses statisch aufgeladen ist, den es zieht staub und Fusseln an wie ein Magnet. Möglicherweise legt sich das mit zunehmendem Gebrauch wieder. Auch die Ohrstöpsel sind im gleichen glänzenden Kunststoff wie das Etui, was einen deutlichen Vorteil mit sich bringt. Sie lassen sich dadurch deutlich leichter reinigen und etwaiger Ohrenschmalz haftet nicht so sehr daran.

öffnen des LadeetuisDas Ladeetui verfügt über einen USB-C Anschluss und kann auch kabellos geladen werden. Zudem lässt sich das Etui mit einer Hand öffnen. Dank des gefederten Scharniers geht das super smooth! Nebenbei beginnen sich die FreeBuds 3 direkt mit dem Handy zu verbinden, sobald man den Deckel öffnet.

Klang

Kommen wir aber zum wichtigsten: Der Klang! Der ist absolut hervorragend. Nichts klingt dumpf, Musik und Sprache klingen glasklar. Weit besser als ich es von Kopfhörern dieses Typs gewohnt bin und auch besser als ich ihnen zugetraut habe.

Doch genau da haben wir auch schon ein kleines Manko. Ein viel beworbenes Feature ist die Aktive Geräuschunterdrückung (ANC). Die funktioniert leider überhaupt nicht. Oder zumindest kaum wahrnehmbar. Kein wunder, denn es handelt sich nicht um In-Ear-Kopfhörer, die den Gehörgang abschließen. Folglich hat die hier verbaute ANC quasi keinen Effekt. Darüber kann man jedoch hinweg sehen, wenn man bedenkt, dass die Kopfhörer ausreichend laut sind, sodass man Podcasts oder Hörbücher auch am Bahnhof oder in der lauten U-Bahn noch gut versteht.

Verbindung

Was mir am positivsten auffällt, ist die Reichweite und die Stabilität der Verbindung. Viel Ohrhörer dieser Art sind nur einseitig mit dem Smartphone verbunden und leiten den zweiten Kanal dann an das andere Ohr weiter. Oft habe ich es erlebt, dass die Verbindung an einem Ohr kurz abbricht und nach ein paar Sekunden wieder aufgebaut wird. Das hören mit nur einem Ohrhörer ist dadurch nur bedingt möglich.

Die FreeBuds 3 haben dieses Problem schlichtweg nicht. Das kann auch daran liegen, dass beide Ohrhörer direkt mit dem Smartphone verbunden sind. Auch an bestimmten Orten, an denen ich bisher Verbindungsabbrüche kannte, fällt mir mit den FreeBuds 3 nichts auf. Laufe ich in Schnaittach am Bürgerweiher vorbei oder durch den belebten Hauptbahnhof in Nürnberg erlebt eich oftmals Störungen oder Abbrüche. Die FreeBuds hingegen spielen munter weiter und lassen sich durch nichts stören.

Auch die Reichweite ist verblüffend. Während das Smartphone in der Küche liegt, kann ich problemlos ins Bad oder sogar den Müll rausbringen, ohne dass die Musik stoppt. Klasse!

Zusatzfunktionen

Huawei AI-AppDer Hersteller hat auch eine App mitgeliefert, mit der man den Akkustand ablesen kann, Softwareupdates durchführen und auch Einstellungen vornehmen. So lässt sich einstellen, welche Funktion ausgeführt werden soll, wenn man doppelt auf den linken oder den rechten Ohrhörer tippt. Das kann Play/Pause, nächster Titel, ANC an/aus oder auch starten des Sprachassistenten des Smartphones sein. Was HUAWEI allerdings vergessen hat, ist die Lautstärke. Die lässt sich leider nur über das Smartphone regeln. Einen Tipp-Befehl gibt es dafür leider nicht. Sehr schade.

Wie es scheint, besitzen die Ohrhörer keine Tasten oder vergleichbares, sondern nehmen das Tippen durch die Erschütterung wahr. So hat sich meine Musik auch schon einfach pausiert, wenn ich über eine Bodenwelle gefahren bin.

Die Dinger haben auch noch ein paar andere Tricks drauf, die funktionieren aber leider nur, mit einem HUAWEI Smartphone. z.B. die das automatische Koppeln durch Öffnen des Deckels oder die Trageerkennung, die die Musik automatisch pausiert, wenn man den Hörer aus dem Ohr nimmt.

Dennoch sind die HUAWEI FreeBuds 3 aktuell mein Favorit, weil sie Qualitativ die bisher getesteten Modelle übertreffen. Im Übrigen gibt es diese True Wireless Kopfhörer in schwarz, weiss und rot.

HUAWEI FreeBuds 3 kabellose Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung (Kiri...

HUAWEI FreeBuds 3 kabellose Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung (Kiri...
  • Intelligenter aktiver Geräuschunterdrückung: mit einem führenden Chip in seiner Klasse bietet das Huawei freebuds 3 kabellose Kopfhörer eine präzise Umgebungsgeräuschunterdrückung, die in Echtzeit optimiert wird, indem man die Hintergrundgeräusche abfängt, die Sie wechseln
  • Revolutionärer Prozessor: Kirin A1 Chip, zusammen mit der Hochleistungsantenne und dem optimierten codierer, ren eine schnelle und stabile Bluetooth-Verbindung und Anti-Interferenz auch in komplexen Umgebungen wie Flughäfen und Einkaufszentren
  • Ultrakompakte Latenz: der dual-kanal-synchronübertragungsmodus führt zu einer sehr niedrigen Latenz von bis zu 190 MS2, wodurch die neuen Huawei freebuds 3 im drahtlosen Headset perfekt für spielefans geeignet ist
Bei Amazon kaufen106,45 €vorher: 179,00 €

Dieser Beitrag beinhaltet einen oder mehrere sogenannte Provision-Links. Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Du bezahlst dadurch nicht mehr, als bei einem Einkauf ohne Link. Gegebenenfalls können mit dem Einkauf über den Partnerlink Rabatte verbunden sein, welche in der Regel mit angegeben sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben