Unser Song für Lissabon

Na das kann ja was werden …

Während ich diesen Blogbeitrag verfasse, schaue ich den Vorentscheid für den ESC dieses Jahr. Und ich bin enttäuscht. Und dabei steht noch nicht mal fest, wer für Deutschland beim Eurovision Song Contest antritt.

Doch bevor ich meckere: Alle Künstler sind durchaus gut. Doch leider hat mir bei so manchem die Seele gefehlt oder einfach das was ich von einem Gewinnersong erwarte.

Meine Favoriten sind bisher VoxxClub und Ivy Quainoo.

VoxxClub, weil diese als einzige auf der Bühne wirklich für Stimmung sorgten und Ivy Quainoo, weil sie eine phantastische Stimme hat.

So leid es mir tut, aber die anderen Teilnehmer waren in meinen Augen so langweilig, dass ich sie nicht mal aufzählen möchte.

Während ich nun aber auf das Abstimmungsergebnis warte, kann ich mich in ruhe über die Produktion an sich aufregen. Liebe ARD, was ist da los? Habt Ihr verlernt wie man gutes Fernsehen macht? Während der gesamten Sendung habe ich das Gefühl, dass das Programm lediglich abgearbeitet wird und die Moderation ist wahrlich nicht das was man von der ARD gewohnt ist. Linda Zervakis kommt von der Tagesschau und da hätte sie besser bleiben sollen. Denn solch ein Event kann sie leider nicht moderieren. Sie ist leider nicht spontan und verhaspelt sich mehr fach während der Livesendung. Elton ist ihr da leider keine große Hilfe. Der kanns normalerweise auch besser. Vermutlich liegt es aber auch einfach daran, dass die beiden nicht harmonieren.


Das Voting ist mehr als undurchsichtig. Es werden von 3 verschiedenen “Jurys” Punkte vergeben. Während dieser Vergabe haben einige bereits einige Punkte und führen nach Punkten die Liste an. Dann wird dem Zuschauer jedoch gesagt, dass diese Kandidaten rechnerisch bereits ausgeschieden sind. Als Zuschauer blickt man das jedoch nicht.

Unser Vertreter ist nun jedoch Michael Schulte. Meine Favoritin Ivy Quainoo schied bereits frühzeitig aus wie oben beschrieben.

Hier der offizielle deutsche Beitrag für den ESC 2018:

© 2018 Dominik SichlingImpressumDatenschutzerklärung

Blogverzeichnis - Bloggerei.de